Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


oer:virale-gesellschaftskonstruktionen:arbeitsblatt:ab04-1

AB04-1: Virale Raumkonstruktionen und strukturale Medienbildung

Aufgabenstellung

1. Lesen Sie den Basistext: Kanwischer, D. und A. Schlottmann (2017): Virale Raumkonstruktionen – Soziale Medien und #Mündigkeit im Kontext gesellschaftswissenschaftlicher Medienbildung. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften (ZDG)(2): 60-78.

2. Geben Sie in Ihren eigenen Worten wieder, was virale Raumkonstruktionen sind.

3. Recherchieren Sie auf Instagram nach Beiträgen/Posts mit dem Hashtag #frankfurt. Beschreiben Sie, welches Image von Frankfurt in den Suchergebnissen vermittelt wird. Beantworten Sie folgende Fragen:

  • Welche Menschen „konstruieren/gestalten“ diesen Raum – und wie?
  • Sind andere Menschen davon eventuell ausgeschlossen?
  • Beurteilen Sie, inwiefern das konstruierte Image des Raums der Realität entspricht.
  • Benennen Sie mögliche Folgen, die aus den konstruierten Images für den jeweiligen Raum hervorgehen.
  • Wie häufig nutzen Sie ortsbezogene Hashtags? Haben Sie sich schon mal Gedanken über mögliche Auswirkungen gemacht?

4. Sie möchten eine Unterrichtsstunde zum Thema „Virale Raumkonstruktionen“ durchführen. Hierfür möchten Sie den Ansatz der strukturalen Medienbildung fruchtbar machen. Sie haben mit den Schüler:innen bereits eine Analyse ortsbezogener Posts für bestimmte Stadtbezirke durchgeführt. Formulieren Sie jeweils eine Unterrichtsaufgabe für eine der vier Orientierungsdimensionen.

Ergänzend finden Sie hier Material zu den Orientierungsdimensionen: M04-1: Medienbildung

Beispiele für Unterrichtsfragen:

Reflexion auf Bedingungen des Wissens

  • Erläutere wie du den Wahrheitsgehalt einer räumlichen Bedeutungszuweisung in einem Post überprüfen kannst.

Reflexion des Handlungsbezugs

  • Welche Auswirkungen kann ein durch Posts geschaffenes negatives Image in sozialen Netzwerken für die Bewohner:innen des betroffenen Bezirks haben?

Reflexion von Grenzen

  • Welchen Einfluss hat die Nutzung des Smartphones auf öffentlichen Plätzen? Liste Vor- und Nachteile auf und begründe diese jeweils.

Reflexion von Biografisierungsprozessen

  • Erörtere, welche Form von Posts eine besondere Bedeutung in deinem Leben haben.

Didaktische Anmerkung

Zu Aufgabe 3.: Falls Sie kein Instagram-Konto besitzen, können Sie sich z.B. mit einer temporären E-Mail-Adresse ein Benutzerkonto erstellen.

oer/virale-gesellschaftskonstruktionen/arbeitsblatt/ab04-1.txt · Zuletzt geändert: 2021/09/28 16:42 von stezi